24.Türchen

Da dieses Jahr keine Konzerte stattfinden konnten hat sich die Junge Camerata Academica einer neuen Herausforderung gestellt und hat Videoaufnahmen von einigen Suzuki- und Konzertstücken gemacht.
Seit März konnten die  Schüler nicht wie sonst regelmäßig zusammen proben.
Es gab nur einige Stunden Gruppenunterricht in kleinen Gruppen im August und September in denen ein Teil der Aufnahmen entstanden ist.
Die Schüler haben eine unglaubliche Leistung erbracht indem sie den Rest selbständig ohne den gewohnten Gruppenklang aufgenommenen haben.
Frau Hennemann hat sich freundlicherweise dazu bereit erklärt die Aufnahmen zusammenzufügen. Vielen Dank dafür!!!

Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein frohes neues Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.