Jubiläumskonzert des Ernst-Barlach-Gymnasiums am 21.02.2016

Beim gestrigen Konzert anlässlich des 50-jährigen Jubiläumskonzerts des Ernst-Barlach-Gymnasiums hatten wir einen wunderbaren Auftritt im zahlreich besuchten Kieler Schloss. Zusammen mit dem Sinfonieorchester am Ernst-Barlach-Gymnasiums spielten wir „Palladio“ (Jenkins) und die Filmmusik aus „The lord of the rings“ (Shore/arr. Whitney). Wir freuen uns sehr, dass wir ein Bestandteil des großen Jubiläumskonzerts sein konnten!

Jugend musiziert: Wir gratulieren!

Wir freuen uns sehr, dass wieder so viele Schülerinnen und Schüler der JCA so erfolgreich beim Regionalwettweberb “Jugend musiziert” waren.

Wir gratulieren:

  • Dietlind: 1. Preis Solowertung
  • Franka: 1. Preis Solowertung
  • Amèlia: 1. Preis Solo- und Kammermusikwertung
  • Sonja: 1. Preis Solowertung
  • John: 1. Preis Solo- und Kammermusikwertung
  • Hanna: 1. Preis Solowertung
  • Hailong: 1. Preis Solowertung
  • Arnhild: 2. Preis Solowertung
  • Lisa Maria: 1. Preis Solowertung

Ehemalige

  • Tirza: 1. Preis Solowertung
  • Max: 1. Preis Solowertung
  • Isabella: 1. Preis Solo- und Kammermusikwertung
  • Elin: 1. Preis Kammermusikwertung
  • Natalja: 1. Preis Kammermusikwertung

Mitwirkung beim Jubiläumskonzert des Ernst-Barlach-Gymnasiums

Am 21. Februar 2016 werden wir im Rahmen des großen Jubiläumskonzerts im Kieler Schloss anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums des Ernst-Barlach-Gymnasiums Kiel mitwirken. Es ist uns eine Ehre, dass wir bei diesem Konzert mitwirken dürfen, da wir u.a. auch für Nachwuchs in dem Sinfonieorchester am Ernst-Barlach-Gymnasium Kiel sorgen. Karten sind erhältlich im Sekretariat des Ernst-Barlach-Gymnasiums Kiel, sowie bei den Vorverkaufsstellen Streiber und Ruth König Klassik in Kiel.

Jahresrückblick auf 2015

Liebe Freunde der Junge Camerata Academica,

wir möchten auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 zurückblicken, was sich nun dem Ende zuneigt. Ein paar Highlights sollten wir erwähnen:

Unser Rotary-Club-Auftritt in Brügge verbreitete eine außerordentlich schöne Stimmung und vor allem eine hervorragende Kritik in der Presse: „Die Perfektion war beeindruckend.“ (Kieler Nachrichten 03/2015)

Die Konzertreise nach Wien hatte gleich viele schöne Effekte: Es war erstens eine Reise, auf der wir ausnahmslos in allen Konzerten ein bezauberndes Publikum genießen konnten, zweitens konnten wir uns mit Kollegen unterschiedlicher Herkunft austauschen, und nicht zuletzt haben wir auch einen wunderbaren Eindruck von der schönen Stadt Wien gewinnen können.

Unser traditionelles Wielen-Wochenende wurde dieses Jahr durch sehr versierte und hochqualifizierte Lehrkräfte aus Hamburg (Gino Romero Ramirez) und sogar aus dem Ausland (Österreich/Simone Mustein und Dänemark/Jan Matthiesen) unterstützt.

Die Verleihung des Ruta-Preises war eine schöne Anerkennung. Die Summe in Höhe von 4000 € bietet viele Möglichkeiten. Wir haben bereits Kindern mit finanziellen Schwierigkeiten die Teilnahme an Kursen ermöglichen können!

Natürlich unsere alljährliche Mallorca-Reise: Wir wurden auch hier wieder von Musikern aus Braunschweig, Hamburg und Nürnberg begleitet, in unseren Konzerten gab es standing ovations, einen besseren Lohn kann es für die praktizierenden MusikerInnen nicht geben! Übrigens erbrachte unser Abschlusskonzert der Mallorca-Reise in Preetz einen Erlös von 400 € für den Förderverein.

Unser Weihnachtskonzert in der Pauluskirche war wie jedes Jahr sehr gut besucht und hat einen großen Erlös für das diesjährige Projekt (die Deutschstunde für Flüchtlinge) erzielt.

In diesem Zuge weisen wir noch auf das große Jubiläumskonzert anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums des Ernst-Barlach-Gymnasiums am 21. Februar 2016 hin. Wir werden kurz dabei sein und zusammen mit dem renommierten Sinfonieorchester am Ernst-Barlach-Gymnasium auftreten.

Wir bedanken uns bei allen treuen Zuhörern und Unterstützenden der JCA und wünschen uns allen einen besinnlichen Jahresausklang, natürlich fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2016!

Liebe Grüße

Ihre Junge Camerata Academica

Fröhliche Weihnachten!!!

Rückblick auf Weihnachtskonzert am 06.12.2015

Wir blicken zurück auf unser gestriges, alljährliches Weihnachtskonzert in der Pauluskirche am Niemannsweg in Kiel. Wir hoffen, dass das diesjährige Projekt (die Deutschstunde für Flüchtlinge) einen großen Erlös erzielt hat.
Ein großes Dankeschön geht an alle Beteiligten (Kinder, Publikum, Eltern und Kollegen) für das stimmungsreiche Konzert.
Hier eine kleine Bildergalerie, die uns netterweise von Familie Winnen zur Verfügung gestellt wurde: