Förderpreis Junge Camerata

Wie bedanken uns herzlich bei der Familie Comberg-Büll, die zum wiederholten Male den Förderpreis der Jungen Camerata gesponsort hat. Der Preis wurde bereits während des Wielen-Workshops vergeben. Den ersten Preis erhielten damals Amelia Fellows Morey und Elisabeth Kramer.

Zusätzlich zu einer Geldsumme, durften die beiden Gewinnerinnen sich über ein Besuch, am vergangenen Sonntag, im Kieler Schloß freuen. Dort wurde ein Konzert des “Scottish Ensemble” im Rahmen des SHMF besucht. Im Anschluss fand ein sehr netter Empfang bei Birgit Comberg, einer Mitgründerin des SHMF, mit allen Künstlern und Sponsoren statt. Auch hierzu wurden die Preisträgerinnen eingeladen. Im verlinkten Video sieht man ein Auftritt des “Scottish Ensemble”.

Nochmals vielen Dank an die Familie Comberg-Büll und Glückwunsch an alle Preisträger- und Preisträgerinnen.

Konzert beim SHMF am 10.8.

Noch bis zum 1.9. bietet das Schleswig-Holstein Musik Festival die Möglichkeit klassische Musik an verschiedensten Spielorten in Schleswig-Holstein zu erleben. Dieses Jahr bildet auch die Junge Camerata einen kleinen Teil davon. Am letzten Samstag der Sommerferien gab eine Gruppe von Schüler- und Schülerinnen der Jungen Camerata ein kleines Konzert in Wotersen.

Workshop in Jávea, Spanien

Sogar im Sommer wird weiter fleißig Geige gespielt. Dieses Jahr waren 10 SchülerInnen der Jungen Camerata zu Gast in Javea, Alicante. Dort fand zusammen mit spanischen Kindern in der dortigen Musikschule ein Workshop statt. Immer vormittags wurde geprobt und der schnelle Lernerfolg wurde dargeboten bei einem spontanem Solokonzert am Donnerstag und dem Hauptkonzert am Freitag, in der Hafenkirche von Javea. Nach dem Konzert haben alle den Abend gemeinsam in der Tapasbar ausklingen lassen. Insgesamt war es eine sehr schöne Zeit und eine tolle Begegnung mit den spanischen Kindern.

Bundeswettbewerb Jugend Musiziert 2019

Der Bundeswettbewerb Jugend Musiziert in Halle ist erfolgreich gelaufen! Auch mehrere Schüler|innen der Jungen Camerata Academica haben es bin in den Bundeswettbewerb geschafft. Wir gratulieren:

  • Joselin Guevara Hoppe, Arnhild Kraus, John Fellows Morey als Trio in der Kategorie Klavierkammermusik, Altersklasse 4: 21 Punkte, dritter Platz.
  • Yibo Jiang- Anna Ernst – Amelia Fellows Morey ebenfalls als Trio in der Kategorie Klavierkammermusik, Altersklasse 3: 18 Punkte.
  • Arnhild Kraus in der Kategorie Geigensolo: 19 Punkte.

Es war eine sehr freundliche Atmosphäre, besonders fanden wir die Stadt toll und die Menschen überall sehr freundlich und lieb. Danke allen lieben Kollegen : Gesa Wecker, Isabel Morey Suau, Neil Fellows für Coaching von unseren Ensembles! Es ist eine Herausforderung, Kammermusik mit Kids zu machen und es hat uns allen Spaß und Freude bereitet!

Wielen-Workshop 2019

Die Junge Camerata Academica blickt auf ein sehr schönen und erfolgreichen Workshop am Himmelfahrtswochenende in Wielen zurück. Auch mit noch mehr Leuten als in den letzten Jahren, hat alles gut geklappt und wir denken jeder hatte eine schöne Zeit. Auch das Wetter hat super mitgespielt, so dass die Abkühlung in der Schwentine gern in Anspruch genommen wurde. Das fleißige Spielen wurde belohnt mit zwei Konzerten, eines auf Hof Brache selbst und das andere in der Schloßkapelle in Plön. Ein besonderer Dank gilt der Familie Comberg-Büll, die das Förderpreisvorspiel am Freitagabend gesponsort haben. Preisträger wurden:

  1. Preis Elisabeth Kramer, Amelia Fellows
  2. Preis Tilda Rössner
  3. Preis Candice Gibbs, Anna Louisa Ernst

Der erste Preis war dotiert mit 100€ und 2 Karten für das Schleswig-Holstein Musikfestival, inklusive Blumenüberreichung an die Künstlerin. Für den zweiten Preis gab es 50€. Auch für den dritten Platz gab es noch was, beim Wettbewerb im nächsten Jahr dürfen die beiden Gewinnerinnen ohne Bewerbung teilnehmen!

Eine letzte Gratulation gibt es noch, Dietlind Kraus hat den Förderpreis vom Förderverein der Kreismusikschule Plön erhalten und freut sich über eine finanzielle Unterstützung. Herzlichen Glückwunsch!