Rückblick: Erster Kieler Instrumentalwettbewerb 2020 auf Hof Brache

Zum ersten Mal fand am 25. und 26. Januar 2020 ein Instrumentalwettbewerb für Kinder und Jugendliche aus Kiel und Umgebung statt. Durch diesen Wettbewerb wollten die Organisatoren und Lehrer begabte Kinder aus der Region fördern, die aus Leidenschaft musizieren. Klare Zielsetzung war eine Austauschmöglichkeit mit den anderen Musizierenden und die Entdeckung und Entwicklung von Talenten. Wir finden ein voller Erfolg auf ganzer Linie. Wunderbare Vorträge und preisgekrönte Camerata Kinder.

 

In der Kategorie: Violine Solo

Sonja Mitschke 2. Preis

Arnhild Kraus 1. Preis

Emily Louanne Graf 1. Preis

Tilda Rössner 1. Preis mit Auszeichnung

Amèlia Fellows Morey 1. Preis

Stine Visser 2. Preis

Dietlind Kraus 1. Preis

Emanuel Mugur  1. Preis

Nikolai Helle 1. Preis

Max Rössner 1. Preis

Finley Paul Graf 2. Preis

Friederike Wegner 2. Preis

Elisabeth Kramer 2 Preis

Madita Bierkant 3. Preis

Candace Gibbs 3. Preis

In der Kategorie: Kammermusik

Lisa Wang, Emily Louanne Graf, Stine Visser, Tilda Rössner 1. Preis

Max Rössner, Nikolai Helle, Finley Paul Graf 1. Preis       

Dietlind Kraus, Jade Elisa Zatkos 2. Preis

Amèlia Fellows Morey, Elisabeth Kramer 1. Preis

Arnhild Kraus, Sonja Mitschke, John Fellows Morey Amèlia Fellows Morey 1. Preis.

Wir gratulieren allen Preisträgern und freuen uns auf nächstes Jahr!

Bekanntmachung: Konzert in Gettorf

In diesem Jahr wird es wieder ein Konzert in der Kirche Gettorf geben. Am Sonntag, den 09.02.2020 um 17 Uhr ist es so weit. Wir werden ein buntes Programm von klassischer bis moderner Musik spielen und freuen uns über zahlreiche Besucher. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten, diese gehen dann zu 100% in die Jugendarbeit der jungen Camerata Academica.

Frohe Weihnachten

Ein
frohes
Weihnachtsfest,
ein paar Tage Ruhe,
Zeit spazieren zu gehen
und die Gedanken schweifen
zu lassen, Zeit für sich, für die Familie, für Freunde. Zeit, um Kraft zu sammeln für das neue Jahr. Ein Jahr ohne   Angst und große Sorgen, mit so viel Erfolg, wie man braucht, um zufrieden zu sein, und nur so viel Stress, wie man verträgt, um gesund zu bleiben, mit so wenig Ärger wie möglich und so viel Freude wie nötig, um 365 Tage lang glücklich zu sein. Diesen Weihnachtsbaum der guten Wünsche sendet Ihnen mit herzlichen Grüßen
Die Junge Camerata Academica.

Krönender Jahresabschluss für ein erfolgreiches Jubiläumsjahr

Am vergangenen Wochenende standen die zwei letzten Konzerte für das Jubiläumsjahr 2019 an. Traditionell mit dem Weihnachtskonzerten des EBG im Kieler Schloss und dem “Weihnachtsmarkt rund um die Pauluskirche”. Beide Konzerte waren wie immer sehr gut besucht und hinsichtlich der musikalischen Darbietung, echte Highlights. Der geboten Rahmen gab darüber hinaus Anlass auch einmal “Danke!” zu sagen. Denn solche Konzerte sind kein Selbstläufer. Eher ist es ein Zusammenspiel aller Beteiligter. Da wären natürlich allem voran Isabel und Neil, wie ebenso die anderen Lehrer, die wirklich aufopferungsvoll sich dieser Aufgabe hingeben. Doch was wären diese Lehrer ohne ihre Schüler? Die Kinder der Jungen Camerata Academica sind großartig und es ist toll zu sehen, wie sie mit ihren Aufgaben wachsen. Sie leiten Stücke an, nehmen an Workshops im Ausland teil, stellen sich wieder und wieder Wettbewerben und belohnen sich und ihre Arbeit mit unglaublichen Auszeichnungen. Zu guter letzt, aber nicht weniger wichtig, ist die tatkräftige Unterstützung aller Eltern zu erwähnen, denn auch sie tragen maßgeblich zu all diesen Erfolgen und wunderschönen Augenblicken bei. Wir schauen also zurück auf ein sehr erfolgreiches Jubiläumsjahr und freuen uns schon jetzt auf ein bezaubernd musikalisches Jahr 2020.

Wir wünschen Allen, frohe Weihnachten im Kreise ihrer Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erinnerung!!! Jubiläumskonzert in der Pauluskirche

Kleine Erinnerung an unser nächstes anstehendes Konzert auf dem Weihnachtsmarkt rund um die Pauluskirche. Es findet am 2. Advent (8.12.) von 14 – 14.45 Uhr statt. Es gibt allen Grund zu feiern – 20 Jahre Junge Camerata Academica und natürlich die wunderschöne Vorweihnachtszeit. Kommen lohnt sich also. Wir freuen uns!

 

 

Flyer Weihnachtskonzert – Vorderseite

Flyer Weihnachtskonzert Rückseite

Musikalisches Wochenende

Mitte der neuen Woche schauen wir auf ein Wochenende voll musikalischer Highlight zurück. Am Vormittag fand ein Wettbewerb der Kreismusikschule Plön statt. Dieser feiert 10jähriges Jubiläum und 33 MusikerInnen zeigten ihr Können. In den Kategorien Violine und Kammermusik konnten sich viele Camerata SchülerInnen über folgende Preise freuen:

Kategorie Violine

  • Zweiter Preis: Friederike Wegner (Lehrkraft: Isabel Morey Suau).
  • Erster Preis: Dietlind Kraus, Jade Elisa Zatkos, Candace Gibbs, Amelia Fellows Morey, Sonja Mitschke (alle bei Lehrkraft: Isabel Morey Suau)
  • Erster Preis mit Auszeichnung: Max Rössner, Tilda Rössner, Elisabeth Kramer (alle bei Lehrkraft: Isabel Morey Suau)

Kategorie Kammermusik

  • Zweiter Preis: Violinduo Dietlind Kraus und Jade Elisa Zatkos (beide bei Lehrkraft: Isabel Morey Suau),
  • Erster Preis– Violintrio Max Rössner (Lehrkraft: Isabel Morey Suau), Finley Graf (Lehrkraft: Isabel Morey Suau) und Nikolai Helle (Lehrkraft: Michaela Freitag),
  • Erster Preis mit Auszeichnung– Violinduo Amelia Fellows Morey und Elisabeth Kramer (beide bei Lehrkraft: Isabel Morey Suau),

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger und Preisträgerinnen!

Hamburger Instrumentalwettbewerb

Zufällig kamen am gleichen Wochenende auch noch die Ergebnisse vom Hamburger Instrumentalwettbewerb. Auch hier haben eine Mitglieder der Jungen Camerata sehr erfolgreich teilgenommen, u.a. mit ersten Preisen mit Auszeichnung:

Violine Solo:
Tilda Rössner 1. Preis
Emanuel Matei Mugur 1. Preis mit Auszeichnung
Max Rössner 1. Preis mit Auszeichnung
Finley Paul Graf 3. Preis
Elisabeth Kramer 2. Preis
Amèlia Maria Fellows Morey 2. Preis
John Ewart Fellows Morey 1. Preis mit Auszeichnung
Sonja Mitschke 3. Preis
Arnhild Kraus 2. Preis

Violinen Duo 1. Preis
Amèlia Maria Fellows Morey
Elisabeth Kramer

Das war aber noch nicht alles für das Wochenende, am Samstagnachmittag fand in der Aula des Friedrich-Schiller-Gymnasium das Abschlusskonzert der Mallorcareise der Jungen Camerata statt. Ein buntes Programm und super Moderation sorgte für ein schönen Nachmittag. Vielen Dank an alle SchülerInnen und Eltern, dass alles so perfekt geklappt hat!

Kulturpreis für Nachwuchsmusiker

“Gemeinsam lernen macht schlicht mehr
Spaß!”

Laudatio, siehe unten

Die Junge Camerata wurde vom Kreis Plön am 6.11. mit dem Kinder- und Jugendkulturpreis ausgezeichnet! Danke für diese Anerkennung, wir freuen uns sehr. Im angehängten Zeitungsartikel finden Sie Details.

Die Laudatio finden Sie in diesem PDF, sehr interessant zum Nachlesen.