Gratulation an alle Jugend Musiziert Preisträger|innen der Jungen Camerata

Alle Teilnehmer der jungen Camerata haben beim heutigen Regionalwettbewerb von Jugend musiziert einen ersten Preis gewonnen. Gratulation!

Violine Solo

  • Louisa Marie Cordes 24 Punkte (Altersgruppe 1b, begleitet von Anette Kröger)
  • Emanuel Matei Mugur 24 Punkte (Altersgruppe 2, begleitet von Lily Merja Stieper)
  • Max Rössner 23 Punkte (Altersgruppe 2, begleitet von Neil Fellows)
  • Elisabeth Kramer 25 Punkte (Altersgruppe 3)
  • Amèlia Maria Fellows Morey 25 Punkte (Altersgruppe 3, begleitet von Neil Fellows)
  • Arnhild Kraus 25 Punkte (Altersgruppe 5, begleitet von Neil Fellows)

Klavier Kammermusik

  • Emanuel Mugur 25 Punkte, zusammen mit Lily Merja Stieper (Klavier) und Ida Dettenborn (Violoncello), Altersgruppe 2
  • Dietlind Kraus 21 Punkte, zusammen mit Alina Han (Klavier) und Emelie Markmann (Violoncello),  Altersgruppe 2
  • Nikolai Helle und Max Rössner 23  Punkte, zusammen mit Annelie Beckmann am Klavier,  Altersgruppe 2
  • Anna Louisa Ernst und Amèlia Maria Fellows Morey 25 Punkte, zusammen mit Yibo Jiang am Klavier, Altersgruppe 3
  • Arnhild Kraus und John Fellows Morey 25 Punkte, zusammen mit Joselin Guevara Hoppe am Klavier, Altersgruppe 4

23 Punkte bringt die Berechtigung zur Teilnahme am Landeswettbewerb in Husum vom 08.-10. März , herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der nächsten Runde!

Arnhild Kraus, John Fellows Morey und Joselin Guevara Hoppe, Preisträgerkonzert, Tarantella Ante B.K.

Konzert im Prinzenhaus Plön

Letzten Samstag haben einige Mitglieder der jungen Camerata im Plöner Prinzenhaus vorgespielt. Organisiert wurde das Konzert von der Kreismusikschule Plön. Am ersten Februarwochenende findet der nun schon 56. Regionalwettbewerb von “Jugend musiziert” statt, das kleine Konzert im Plön diente vor allem als Vorbereitung dafür. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Dankeschön für das tolle Jahr!

2018 neigt sich nun langsam dem Ende zu. Die junge Camerata schaut auf ein tolles Jahr zurück, voller Konzerte, viel Üben und schönen Aktivitäten, wie die alljährliche Mallorca-Reise. Vielen Dank an alle fleißigen Kinder, an alle Eltern, an den Förderverein Junge Camerata Academica e.V.  und alle anderen, die uns durch sonstige Organisations- oder finanzielle Hilfe unterstützt haben. Ein herzliches Dankeschön auch an alle Zuhörer, die dafür gesorgt haben, dass unsere Konzerte immer so gut besucht waren. Wir wünschen frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und sind voller Vorfreude auf das Jahr 2019, welches ganz bestimmt genauso toll werden wird!

 

Adventskonzert Pauluskirche

Gestern am zweiten Advent hatte die Junge Camerata ein Konzert auf dem Weihnachtsmarkt rund um die Pauluskirche. Auch mit nur knappen 45min Auftrittszeit konnte das Publikum mit abwechslungsreichem Programm begeistert werden. Von den ganz Kleinen bis zu den ganz Großen waren wie immer alle höchstkonzentriert und haben ein tolles Konzert geboten. Einige Impressionen vom gestrigen Nachmittag:

 

Weihnachtskonzert Ernst-Barlach-Gynmasium

Am Samstag fand um 16 Uhr das Weihnachtskonzert des Ernst-Barlach-Gymnasiums im Kieler Schloß statt. Vielen Dank für das tolle Konzert, jeder hat wie immer alles gegeben. Herzlichen Dank auch an die zahlreichen Zuhörer. Eine ideale Einstimmung für die beginnende Adventszeit. Das nächste Konzert findet am 9.12. in der Pauluskirche statt.

Zeitungsberichte über die Junge Camerata

Nach den schönen Mallorca-Abschlusskonzerten am letzten Wochenende, sind zwei sehr interessante Artikel in den lokalen Nachrichten über die junge Camerata erschienen:

Kieler Nachrichten – Spontan Spielfreude und Talent wecken – 20.11.18

Eckernförder Zeitung – Bühnenerfahrung im Kindesalter – 23.11.18