Wielen-Workshop 2019

Die Junge Camerata Academica blickt auf ein sehr schönen und erfolgreichen Workshop am Himmelfahrtswochenende in Wielen zurück. Auch mit noch mehr Leuten als in den letzten Jahren, hat alles gut geklappt und wir denken jeder hatte eine schöne Zeit. Auch das Wetter hat super mitgespielt, so dass die Abkühlung in der Schwentine gern in Anspruch genommen wurde. Das fleißige Spielen wurde belohnt mit zwei Konzerten, eines auf Hof Brache selbst und das andere in der Schloßkapelle in Plön. Ein besonderer Dank gilt der Familie Comberg-Büll, die das Förderpreisvorspiel am Freitagabend gesponsort haben. Preisträger wurden:

  1. Preis Elisabeth Kramer, Amelia Fellows
  2. Preis Tilda Rössner
  3. Preis Candice Gibbs, Anna Louisa Ernst

Der erste Preis war dotiert mit 100€ und 2 Karten für das Schleswig-Holstein Musikfestival, inklusive Blumenüberreichung an die Künstlerin. Für den zweiten Preis gab es 50€. Auch für den dritten Platz gab es noch was, beim Wettbewerb im nächsten Jahr dürfen die beiden Gewinnerinnen ohne Bewerbung teilnehmen!

Eine letzte Gratulation gibt es noch, Dietlind Kraus hat den Förderpreis vom Förderverein der Kreismusikschule Plön erhalten und freut sich über eine finanzielle Unterstützung. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.